Unterstützung für Wertingen´s Music Story
Es ist kein Musical, es ist kein Theater, es ist keine Kunstausstellung, es ist kein Ballett und keine Akrobatikaufführung… es ist alles in Einem: Wertingen´s Music Story führt durch 900 Jahre Geschichte der Stadt Wertingen mit allen Emotionen. Ungefähr 450 Mitwirkende hat die Aufführungen: Stadtkapelle Wertingen, Musikschule der Stadt Wertingen, Tänzer und Turner des TSV Buttenwiesen, die Kunstklassen aller Wertinger Schulen, Schüler aus der Theater AG und viele weitere Protagonisten organisieren dieses Event, das am 17.7. im Festspielhaus Füssen und am 23.07. in der Wertinger Stadthalle aufgeführt wird. Bei so viel Gemeinschaftsgeist war es für die EM Group als einem der größten örtlicher Arbeitgeber keine Frage, sowohl finanziell als auch organisatorisch zu unterstützen.

Bei der Nominierungsveranstaltung am 28.06. wurden die Kunstwerke (Bilder, Zeichnungen, Videos)  nominiert, die von den Schülerinnen und Schülern der Wertinger Schulen gestaltet worden sind - alle Altersklassen waren dabei: vom Erstklässler bis zum Absolvent. Die Kunstwerke bilden in digitalisierter Form das Bühnenbild von Wertingen´s Music Story. Ulrike Bitzer, Head of Global Brand Management war Teil der fünfköpfigen Jury, die bereits im April die 24 Bilder aus den 410 Kunstwerken ausgewählt haben. Gemeinsam mit der Kunstprofessorin, Frau Prof. Dr. Kirchner aus Augsburg und Tobias Steinbacher, Vorstandsmitglieder der EM Group hat sie die Gewinne an die stolzen Schüler überreicht.

Tobias Steinbacher nahm in seiner Rede den Gedanken  von Nobelpreisträgerin Marie Curie auf, dass in jedem von uns viele Begabungen ruhen. Gepaart mit Ausdauer können Schüler wie Erwachsene ein Leben lang auf diese Begabungen vertrauen, an sich glauben und damit ihre Ziele erreichen.

Die EM Group ist stolz, ein Teil dieser großartigen Veranstaltung zu sein.