Der  beste Ort zum Arbeiten? Der, den ich mir aussuche.
Während mit den Corona-Lockerungen viele Firmen ihre Arbeitnehmer wieder zurück in die Büros holen, können Office-Mitarbeiter der EM Group nach wie vor selbst entscheiden, von wo aus und zu welchen Uhrzeiten sie am besten arbeiten können. „Der EMG Way of Working ist gekommen, um zu bleiben.“ sagt CFO Tobias Steinbacher, der gemeinsam mit den Kollegen aus der Unternehmensleitung im Mai 2021 diesen Schritt gegangen ist. Angst, dass zuhause weniger gearbeitet wird, habe man nicht. „Ganz im Gegenteil. Wir haben das Gefühl, dass wir uns alle absolut aufeinander verlassen können und haben hier das vollste Vertrauen. Oft ist es sogar so, dass zuhause noch viel produktiver gearbeitet wird, eine bessere Work-Life-Balance erreichbar ist und nebenbei die Umwelt geschont wird durch die wegfallenden Autofahrten. Als Firma haben wir den Vorteil, dass wir bei der Bewerbersuche nicht mehr regional gebunden sind. Jemand kann in Düsseldorf oder Paris leben und für unsere Firma hier in Wertingen arbeiten.“ zieht Steinbacher die positive Bilanz nach einem knappen Jahr EMG Way of Working. Trotzdem oder gerade deswegen freut man sich umso mehr, dass in diesem Jahr wieder das gemeinsame Firmen-Sommerfest stattfinden kann und sich alle wieder persönlich treffen.